powered by

Tag: JensHealth tagged with 'Angeber'

Alle Männer sind Angeber – und darum erfolgreicher als Frauen

Eine Studie belegt: Der Grund, warum es viele Frauen nicht ins höhere Management schaffen, ist nicht Diskriminierung. Das ist die gute Nachricht.

Die schlechte: Männer geben laut derselben Studie zu viel an. Wir klotzen angeblich zu sehr bei unserer Eigenwerbung – und kommen dadurch weiter nach oben. Wir neigen dazu, unsere persönlichen Erfolge mehr kundzutun, sie in die Welt zu posaunen, wo wir nur können – und sie dabei auszuschmücken und aufzublasen. Kurz: Wir haben angeblich einen Hang dazu, lautstark gnadenlos zu übertreiben.

Das kann ich so nicht bestätigen.

Schauen Sie sich nur diesen bescheidenen, kleinen Blog-Eintrag an: Klein, nett, niedlich. Unaufdringlich. Nichts Besonderes. Gut, er ist auch präzise, auf den Punkt, durchdacht bis ins letzte Detail. Genial formuliert, brillant geschrieben, in einem ganz eigenen Stil, der seinesgleichen sucht. Also irgendwie schon großartig. Eher Poesie. Ein literarisches Kleinod. In gewisser Weise ein Kunstwerk.

Äh, wo war ich…?

Ach ja, übertreiben. Hmm, also ich finde: Übertreiben ist auch ein Frauenthema. Ich sage nur: Menge des Make-Ups, Höhe der Absätze, Enge der Jeans, Kürze des Rocks, Tiefe des Ausschnitts…

Hm, verflixt. Wie bekomme ich von da wieder die Kurve zum höheren Management?

Ach, ich sag’ jetzt besser nix mehr.