powered by

Forscher entdecken das perfekte Flirt-Parfüm! Es riecht wie – Sie!

Stinker sind einsam. Darum benutzen sogar Männer öfter mal Parfüm. Heute nun las ich dies:

Deutsche Forscher haben ein Parfüm entwickelt, das Menschen bei der Partnersuche helfen soll.

Sauber, denke ich, die Wette gilt. Her mit dem Schnupper-Saft, Agent 4711 ist bereit für die Testphase. Ladies: Warmmachen. Dann lese ich weiter:

Der synthetische Duft entspricht dem individuellen Körpergeruch, der bei der Partnerwahl wichtig ist.

Ich so: Wie bitte? Was steht da? Die preisen mir ein Parfüm als revolutionären Bagger-Duft an, der exakt so riecht wie ich? Nee, ist klar. Super-Sache. Nehme ich. Vorher setze ich noch meine Mütze auf, die aus meinen eigenen Haaren gestrickt ist und ziehe einen Anzug an, der aus meiner eigenen Haut genäht ist. Wo ist denn noch mein Handy, dass ich aus meinem Ohr geknetet habe? So, dann habe ich alles, oder? Unglaublich.

Aber wenn man sich die Studie zum Parfüm genauer anschaut, wird es tatsächlich interessant: Frauen bevorzugen für sich eher Düfte, die ihrem eigenen Körpergeruch entsprechen und ihn verstärken. Bei Männern mögen und suchen sie eher Geruchsrichtungen, die sich von den eigenen möglichst unterscheiden. Das soll die größtmögliche genetische Unterschiedlichkeit von Mann und Frau sicherstellen.

Für Sie heißt das: Es hat keinen Sinn, sich einfach einen Duft auszusuchen, den sie für cool und verführerisch halten. Denn wenn die Frau zufällig selbst so ähnlich riecht, fallen Sie aus Ihrem Such-Raster – auch wenn Ihr Parfum objektiv edel, teuer und erstklassig ist. Da Sie nicht vorher wissen, wie die Frau riecht, der Sie später vielleicht begegnen, können Sie auch nicht gezielt einen Duft auswählen, der dem ihren total unähnlich ist. Also gilt, wie immer: Ehrlichkeit siegt. Liefern Sie den Frauen die Geruchsprobe, die sie brauchen. Wie? Nun, dafür müssen Sie sich auch gar nicht besonders anstrengen: Wir bevorzugen unterbewusst ohnehin die Düfte, die uns an unseren eigenen Geruch erinnern. Gehen Sie also bei der Wahl Ihres Eau de Toilette in erster Linie nach Ihrem eigenen Geschmack. Nehmen Sie, was für Sie gut riecht. Dann riecht es auch nach Ihnen. Äh, es gilt aber weiterhin die Regel: Stinker sind einsam. Im Zweifel ist duschen also wichtiger als Parfüm.

Diesen Artikel Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Blogosphere News
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • TwitThis
  • email
  • Live-MSN
  • Print